Das Google G1 war das erste Android-Smartphone dieser Welt und es sollte der Beginn einer unglaublichen Erfolgsstory werden. Ende Oktober feierte es seinen dritten Geburtstag und es ist nach wie vor noch am Leben, wie eine neue Portierung ziemlich eindeutig beweist. [aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Denn selbst auf dem uralten G1 alias HTC Dream läuft die neueste Android-Version Ice Cream Sandwich, wenn auch etwas zähflüssig und nicht ganz so geschmeidig wie auf neueren Geräten.

Dazu sei aber erwähnt, dass das G1 mit einem nur 528MHz starken Prozessor und 192MB RAM Arbeitsspeicher ausgestattet war, aktuelle Geräte haben einen 1GHz Dual-Core-Prozessor und 1GB RAM Arbeitsspeicher. Nicht schlecht und erwartet habe ich es auch nicht, wer ein altes G1 noch irgendwo rumliegen hat kann das Ganze ja mal ausprobieren, den Thread zum ROM gibt es hier. (via)

[youtube Ym4A82ft5pw]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.