Folge uns

Feature

Vodafone: Neuer GigaBoost beschert 100 Gigabyte Datenvolumen für alle

Veröffentlicht

am

Gigaboost Vodafone 100 Gigabyte 2018

Vodafone bringt schon bald den GigaBoost wieder an den Start, das bedeutet 100 Gigabyte Datenvolumen diesmal für alle Kunden. Und diesmal sollen wirklich alle profitieren, wie unsere Kollegen exklusiv im Vorfeld in Erfahrung bringen konnten, also auch Prepaid-Kunden, Neukunden und Bestandskunden mit unterschiedlichsten Tarifen. Diese 100 Gigabyte Datenvolumen sind aber natürlich nicht jeden Monat verfügbar, sondern nur einmalig für einen einzigen Abrechnungszeitraum.

Bedeutet bei klassischen Verträgen natürlich für einen kompletten Monat, bei Prepaid-Kunden (Callya) nur für 28 Tage. Wer aber zufällig in dieser Zeit gerade mehr Datenvolumen benötigt, wird natürlich die Aktion dankend annehmen. Einlösbar in der Regel über die meinVodafone-App, laut den Kollegen zwischen dem 1. und 28. Februar des laufenden Jahres. Profitieren sollen folgendene Kundengruppen:

  • Neukunden (inklusive Debit-Credit-Wechsler)
  • Vertragsverlängerer
  • Bestandskunden und Tarifwechsler
  • SOHO-Kunden
  • Credit-Kunden (alle Tarife, alle Vodafone-Vertragskunden)
  • Debit-Kunden (alle CallYa-Kunden)
  • Festnetz-Kunden (DSL, KIP, TV, GigaCube)

Einschränkung bei Prepaid-Kunden: Ihr bekommt nach Aktivierung des GigaBoost das zusätzliche Datenvolumen nur, wenn ihr zusätzlich weitere 15 Euro auf eure Karte aufladet. Eine Einschränkung für alle Kunden ist, dass das zusätzliche Datenvolumen nicht im Ausland zur Verfügung stehen wird. Festnetz-Kunden bekommen im Rahmen der Aktion eine Prepaid-Karte mit 100 Gigabyte Datenvolumen zugesandt.

▶️▶️▶️ Zu den Tarifen von Vodafone

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Thomas

    26. Januar 2018 at 12:18

    Ich würde mir wünschen, das man ausreichende Datenvolumen oder Flatrates einfach bestellen kann und nicht auf die „Geschenke“ der Anbieter angewiesen sein muss. Mich erinnern solche Aktionen immer daran, wie wenig Datenvolumen die Verträge immer noch haben. Das geht in anderen europäischen Ländern auch schon spürbar besser.

    • Denny Fischer

      26. Januar 2018 at 12:54

      leider geht das nur in anderen Ländern besser, bei uns irgendwie nicht :(

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt