Folge uns

Android

Xiaomi Redmi 4 vorgestellt: 5″ Display und 4100 mAh Akku

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi präsentiert mit dem Redmi 4 gleich mehrere interessante Smartphones, welche die Android-Mittelklasse des chinesischen Herstellers abdecken sollen. Und durchaus gelingt Xiaomi ein echt guter Mix, denn mit dem Top-Modell bekommt man ausreichend viel Leistung und einen krass großen Akku geliefert. Zudem ist die Redmi 4-Serie für Freunde kompakter Geräte geeignet, es werden nämlich nur 5″ großes Displays verbaut.

Im Top-Modell kommen ein Snapdragon 625, 3 GB RAM Arbeitsspeicher und 32 GB Datenspeicher zum Einsatz. Das verbaute Display hat hier eine Auflösung von 1080p. Etwas anders im kleineren Modell, das mit dem Snapdragon 430, 2 GB RAM und 16 GB Datenspeicher auskommt. Das verbaute Display löst mit 720p auf.

In beiden Modellen kommt eine 13 MP Kamera an der Rückseite zum Einsatz, mit der Frontkamera werden Fotos in 5 MP aufgezeichnet. Wie so oft gibt es auch hier ein Gehäuse aus Metall mit Fingerabdrucksensor an der Rückseite, angeboten werden die drei Farben Gold, Grau und Silber.

xiaomi-redmi-4-2

Redmi 4A für die Einsteiger

Mit dem Redmi 4A hat Xiaomi noch ein drittes Modell vorgestellt, das allerdings nur einen 3120 mAh Akku besitzt, wie ein 5″ 720p Display, 2 GB RAM, 16 GB Datenspeicher und ein Snapdragon 425. Verzichten muss man hier auf einen Fingerabdrucksensor.

xiaomi-redmi-4a

Offiziell nicht in Deutschland

Weiterhin hat sich noch nichts daran geändert, dass die Xiaomi-Smartphones offiziell nicht in Deutschland erhältlich sind. Hier bleibt nur der Import über GearBest* und andere Shops.

[via Androidcentral]

Kommentare

Beliebt