Folge uns

Android

Zugriff auf das Internet mit Chromebooks ohne WLAN

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Instant Tethering Chromebook Header

Auf das Internet ohne ein verfügbares WLAN zugreifen, das geht jetzt auf mehr Chromebooks. Google erweitert das sogenannte Instant Tethering, welches bislang exklusiv nur mit Pixel-Smartphones nutzbar war. Zudem werden mehr Chromebooks unterstützt, teilt Google mit. Ist die Funktion aktiviert, greift euer Chromebook automatisch auf das mobile Internet des Telefons zurück, wenn keine WLAN-Verbindung mehr besteht.

Instant Tethering ist jetzt für 15 zusätzliche Chromebook-Modelle und über 30 Handy-Modelle verfügbar. In den kommenden Monaten werden wir Instant Tethering für noch mehr Chromebooks und Handys anbieten.

Internet immer und überall

Für den ein oder anderen, der viel unterwegs arbeitet und das möglichst nahtlos tun will, könnte Instant Tethering eine nette Sache sein. Zumal die Funktion praktischer ist, als immer erst einen Hotspot eröffnen zu müssen.

Um von der Funktion profitieren zu können, müssen Smartphone und Chromebook in den Chrome OS-Einstellungen miteinander verbunden sein.

Zudem könnt ihr Instant Tethering in den Google-Einstellungen auf eurem Smartphone aktivieren.

3 Kommentare

3 Comments

  1. Avatar

    Anonymous

    5. Februar 2019 at 10:08

    Was ist das für ein Chromebook-Laptop, dass dort abgebildet ist?

  2. Avatar

    Jonas Weber

    5. Februar 2019 at 12:03

    Es ist auf jeden Fall ein schickes Chromebook :) :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen