Bei Android ist es ein gern diskutiertes Thema, bei Chromebooks war bislang nie die Rede davon. Natürlich sprechen wir hier von den Firmware-Updates, mit welchen neue Versionen des jeweiligen Betriebssystems ausgeliefert werden. Auch bei Chromebooks ist irgendwann Ende, nur der Zyklus ist deutlich länger als bei vielleicht 100% der Android-Geräte.

congstar wie ich will  468x060

Bildschirmfoto 2014-02-17 um 08.29.24

Jop, auf der folgenden Liste lesen wir Daten wie Februar 2018. Man wird also mit großer Wahrscheinlichkeit mit dem neusten Toshiba Chromebook noch über komplette vier Jahre Updates mit neuen Chrome OS-Versionen erhalten.

Das ist übrigens so der typische Zeitraum, bei allen Chromebooks gibt man in der Police an, dass es mit Marktstart ungefähr 4 Jahre Updates gibt. Die besagten 4 Jahre sind ein Minimum, ab dem jeweiligen Datum werden Updates nicht mehr garantiert.

Automatic software updates are not guaranteed on models which have passed their EOL date.

Ein kleines Problem gibt es aber, denn die Liste soll derzeit nur auf Enterprise- und Bildungskunden anwendbar sein, der normale Endkunde sollte sich noch nicht zu 100% auf diese Liste verlassen.

[asa]B00FYL3ZIY[/asa]

(via Chromestory)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen