Facebook: HTC First und Facebook Home für Android offiziell vorgestellt

HTC_First_Facebook

Für heute hatte Facebook ein eigenes Event angekündigt. Schon im Vorfeld wurde aufgedeckt was sich der Social Network Riese eigentlich bis zum jetzigen Zeitpunkt aufsparen wollte: Das HTC First war schon lange Gesprächsthema im Netz und wurde soeben offiziell vorgestellt.

Das HTC First ist ein speziell an Facebook angepasstes Smartphone, weshalb auch die Oberfläche des Androiden stark auf das soziale Netzwerk getrimmt wurde. Hardwaretechnisch liegt das Gerät im guten Mittelfeld. Das Display bietet eine Diagonale von 4.3″ bei einer Auflösung von 1280×720. Im Inneren stecken ein Snapdragon 400, welcher mit 2 Krait Kernen und einer Adreno 305 GPU ausgestattet ist. Als OS-Basis nutzt das HTC First Android 4.1 Jelly Bean.

Facebook Home

What would happen if our phones were designed around people, not apps?

Ebenso wurde die Android Erweiterung “Facbook Home” vorgestellt, welche speziell für die Nutzung des Facebook Netzwerkes geschaffen wurde. Diese befindet sich neben ein paar weiteren User Interface Änderungen in dieser Form auch auf dem HTC First. Die Software konzentriert sich systemweit vor allem auf die Kommunikation mit Freunden innerhalb des blauen Netzwerkes, sei es Home- oder Lockscreen. Mit Facebook Home stellt man die Apps ganz klar in den Hintergrund und hebt dafür die Kontakte ins Rampenlicht.

Erhältlich soll das Software Paket ab dem 12.April über den PlayStore sein, dann aber nur für ein paar ausgewählte Geräte. Dazu gehören das HTC One X, One X+, One, Galaxy S3, Galaxy Note 2 und Galaxy S4. Weitere Geräte sollen in den nächsten Monaten ebenfalls von diesem Paket profitieren können.