Instagram: Nutzerzahlen scheinen rückläufig

instagram-logo-large

Im Dezember ging für kurze Zeit ein wahrer Skandel durchs Netz, der eigentlich nur aufgrund schlechter Formulierungen entstanden war. Änderungen der Nutzungsbedingungen von Instagram sorgten dafür, dass unter anderem auch wir darüber berichteten, dass Instagram in Zukunft Nutzer-Fotos für Werbezwecke verwenden und diese weiterverkaufen darf. Das bedeutet, dass wir als Nutzer Fotos machen und diese zu Instagram hochladen, womit wir zugleich unsere Rechte verlieren und Instagram mit diesen Fotos Geld verdienen kann, ohne eine finanzielle Beteiligung für die Nutzer. Ich selbst hätte damit absolut kein Problem, doch 50% der Instagram-Nutzer hatte das wohl nicht gepasst. Und auch wenn die entsprechenden Passagen der neuen Nutzungsbedingungen besser formuliert und entschärft wurden, so hat Instagram herbe Verluste in den letzten vier Wochen hinnehmen müssen.

Gemessen werden von Appstats die täglich aktiven Nutzer, welche sich bei Instagram im Zeitraum vom 17. Dezember bis zum 14. Januar einfach mal halbierten. Die Zahlen scheinen sich jetzt bei einem Tiefpunkt von ca. 7 bis 9 Millionen Nutzern einzupendeln, die Instagram täglich nutzen, vor einem Monat lagen wir noch bei über 15 Millionen. Aus den Statistken geht aber auch hervor, dass die monatlich aktiven Nutzer im Verhältnis gestiegen sind. So wird Instagram nach wie vor genutzt, nur nicht mehr so stark wie noch vor einem Monat.

instagram-dau-verlust-small

Statistiken über nur einen Monat zu analysieren ist sicherlich in diesem schnelllebigen Markt nicht gerade einfach, dennoch kann man sehen, dass der Instagram-Trend insgesamt leicht rückläufig ist. Umso interessanter wird heute natürlich, ob Facebook ab 19 Uhr auch etwas Neues zu diesem Thema zeigen wird. Nach wie vor wartet man auf das neue Ding, welches den Zusammenschluss aus Facebook und Instagram revolutionieren soll.

Wer Instagram nicht kennt oder nicht genutzt hat, sollte sich die kostenlose App mal anschauen, die es im Google Play Store zum Download gibt. (via, via)

 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.