Die Drossel… äh Telekom hatte in den letzten Tagen für ordentlich Wind gesorgt, denn der Provider wird ab nächster Woche die Internet-Flatrates der eigenen DSL-Festanschlüsse wieder abschaffen. Doch eigentlich sollten die Provider wie die Deutsche Telekom sich eher um einen besseren Ausbau kümmern, anstatt den schlechten Ausbau auch noch künstlich zu beschneiden. Das unterstreicht auch diese Infografik dick, welche die durchschnittliche Geschwindigkeit der festen Internetanschlüsse in den verschiedenen Staaten aufzeigt.

Und ja, im Durchschnitt sehen wir mal richtig schlecht aus. Sogar schlechter als einige Nachbarländer wie die Schweiz, Holland oder auch Tschechien. Besonders gut haben es die Nutzer in Südkorea und Japan, wo der Durchschnitt teilweise sogar eindeutig zweistellig ist.

Und wenn euch einer ein Lied von langsamen DSL-Leitungen singen kann, dann bin definitiv ich das. Eine unglaubliche 2000er Leitung ist bei mir möglich.

Wie schnell seid ihr bei euch unterwegs und seid ihr damit zufrieden?