congstar prepaid

LG hat heute das LG G5 offiziell gemacht, in Barcelona wurde zum Mobile World Congress das neue Flaggschiff-Smartphone des südkoreanischen Herstellers vorgestellt. Bei der grundlegenden Hardware ist aufgrund der Leaks kaum mit Überraschungen zu rechnen, die Plattform ist ein Snapdragon 820-Prozessor, welcher von 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 32 GB Datenspeicher begleitet wird. Des Weiteren gibt es ein 5,3″ QHD Display, eine Dual- Rear-Kamera mit 8 und 16 MP (Weitwinkel, 135°), eine 8 MP Frontkamera, USB Typ C und ein Metallgehäuse.

congstar prepaid

Eine weitere Besonderheit ist der Akku, der trotz Metallgehäuse ausgewechselt werden kann. Dummerweise ist der tatsächlich in seiner Kapazität zu den Vorgängern erneut geschrumpft, nur noch 2800 mAh beträgt die Kapazität. LG verbaut zwar ein LCD Panel, aufgrund eines neuen Power-Managements soll die neue Always-On-Funktion aber nur 0,8 % Akku je Stunde beanspruchen.

  • CPU: Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor
  • Bildschirm: 5,3 Zoll (ca. 13,5 cm) Quad HD IPS Quantum Display (2560 x 1440, 554ppi)
  • Speicher: 4 GB LPDDR4 RAM, 32 GB UFS ROM, microSD (bis zu 2 TB)
  • Kamera: Rückseite 16 MP, Weitwinkel 8MP; Front 8 MP
  • Batterie: 2.800 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 149,4 x 73,9 x 7,7~8,6mm
  • Gewicht: 159 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE, 3G, 2G
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac;
  • USB Type-C 2.0 (kompatibel mit 3.0); NFC; Bluetooth 4.2
  • Farben: Silber, Titan, Gold, Pink

Magic Slot

Besonders interessant ist der Magic Slot, worüber man erweiternde Module an das G5 anstecken kann. Beispielsweise das CAM Plus-Modul, welches physische Tasten einer echten Kamera, einen zusätzlichen Akku (1200 mAh) und somit laut LG die Nutzererfahrung einer echten DSLR-Kamera bieten soll.

HiFi Plus mit B&O Play klingt auch interessant, ein Modul für besonders hochwertigen HiFi-Sound. LG sagt dazu: „Up Sampling-Technologie des 32-bit HiFi DAC, der im LG V10 zur Verfügung steht, sondern ermöglicht die Wiedergabe von nativem 32-bit, 384 KHz High Definition Audio.“

Preis und Verfügbarkeit sind mir gerade nicht bekannt, werden aber definitiv noch nachgeliefert.

UPDATE: LG hat auch noch anderes Zubehör präsentiert, wie ein VR Headset und eine 360 CAM. Mehr dazu in diesem Artikel.

Video