WhatsApp: Verlängerung des Accounts ohne Kreditkarte via Paypal

whatsapp_logo

WhatsApp ist für Android kostenlos, könnte man meinen, doch ein Account ist zeitlich begrenzt und muss zu einem spotbilligen Preis verlängert werden. Zwar haben viele Nutzer das Glück ihren Account kostenlos verlängern zu können, doch wer zahlen muss, muss eben zahlen. Die 79 Cent für die Verlängerung um ein Jahr hat wohl jeder über, doch nicht jeder hat eine Kreditkarte, die für die Bezahlung benötigt wird. Doch auch das Problem kann inzwischen sehr einfach umgegangen werden. Der Blogger und Entwickler Marcel hat eine kleine Webapp gebastelt, die euch einen einzigartigen Link mittels eurer Handynummer erstellt, worüber ihr dann eure Account-Verlängerung via Paypal bezahlen könnt. Natürlich müsst ihr hier die Handynummer eintragen, auf welche der jeweilige WhatsApp-Account registriert ist und verlängert werden soll.

Den Link-Generator findet ihr hier (ausschließlich mit deutschen Telefonnummern möglich). Angst wegen Datenschutz müsst ihr nicht haben, das Tool erzeugt lediglich den passenden Link, so wie es die WhatsApp-App vor der Umstellung der Zahlungsmethode auch machte.

Die Jungs von WhatsApp mussten Paypal als Zahlungsmethode entfernen, da die Account-Verlängerung wegen der Richtlinien von Google Play über deren In-App-Payment-Schnittstelle angeboten werden muss.

(via mobiFlip)

comments powered by Disqus