Amazon Alexa: Kursabfrage für Aktien jetzt dank Skill verfügbar

Alexa ermöglicht jetzt die Abfrage von Aktienkursen, dafür hat die Deutsche Börse AG nun einen passenden Skill veröffentlicht. Alexa von Amazon ist ab Werk leider gar nicht so schlau, hier fehlt einfach die Anbindung an einen umfassenden Knowledge Graph, den beispielsweise Google für in seiner Suche bietet. Daher sind Alexa-Kunden durchaus darauf angewiesen, dass diverse Anbieter einen Skill für die eigenen Portale anbieten.

Nun gibt es einen Skill für die Börse Frankfurt, der die Abfrage von aktuellen Aktienkursen via Spracheingabe ermöglicht. Erzählt wird euch der aktuelle Wert der Aktie, wie auch das aktuelle Verhalten der Aktie. „Alexa, frage Börse Frankfurt nach dem Kurs von Borussia Dortmund“, worauf Alexa antwortet: „der Kurs von Borussia Dortmund stieg heute um x,x % und steht aktuell bei x,x Euro“.

Ziemlich praktisch. Man kann den Skill auch komplett starten und dadurch direkt mehrere Kurse nacheinander abfragen. Mehr Infos zu diesem Skill findet ihr hier, später plant wohl auch Comdirect die Veröffentlichung eines eigenen Skills mit ähnlichen Funktionen.

Später irgendwann will Comdirect auch den Handel mit Aktien via Sprachsteuerung ermöglichen.