Amazon Echo: Multiroom-Audiowiedergabe ist jetzt verfügbar

Amazon Echo Header

Zumindest der große Amazon Echo ist auch ein guter Lautsprecher, nun führt Amazon endlich die Multiroom-Audiowiedergabe ein. Diese Funktion bedeutet unterm Strich eigentlich nur, dass die Echo-Geräte untereinander synchronisiert werden. Ihr könnt dann bestimmen, auf welchem Echo die Musik wiedergegeben soll oder ob vielleicht alle Geräte die Musik wiedergeben sollen. Man kann entweder Geräte einzeln ansteuern oder Geräte in Gruppen packen und darüber ansprechen. Zum Beispiel in Gruppen für die Echo-Geräte je Etage in eurem Wohnhaus.

Musikdienste kommen erst nach und nach hinzu

„Die synchrone Musikwiedergabe über mehrere Echo-Geräte kann mit Amazon Music und TuneIn genutzt werden; in den USA zudem mit iHeart Radio und Pandora. Die Unterstützung von Spotify und in den USA auch von Sirius XM folgt in Kürze. Mithilfe der Alexa App lassen sich zwei oder mehr Echos einfach zu Gruppen zusammenschließen, indem die Gruppe benannt wird, etwa mit „Erdgeschoss”. Ist diese angelegt, sind Befehle wie „Alexa, spiele John Mayer im Erdgeschoss” möglich.“