Folge uns

Android

Android 4.3 bereits gerootet

Veröffentlicht

am

SuperSU Logo

Eine erste auf Android 4.3 basierende Firmware gibt es schon für das Samsung Galaxy S4 aufgrund der Google Edition, doch mehr noch nicht. Dennoch konnte diese Firmware bis zu dieser Woche noch nicht gerootet werden, der volle Zugriff auf das System war also nicht möglich. Bis dann wiedermal Chainfire kam, der eine Lösung dafür gefunden und sie dann auch veröffentlicht hat. Wer also diese Android 4.3-Firmware unbedingt auf sein Galaxy S4 installieren will, kann jetzt auch den Root-Zugriff dank des bekannten Hackers herstellen.

Für den Root-Zugriff unter Android 4.3 benötigt es hierbei allerdings einen brandneuen Deamon-Mode, welcher dafür sorgt, dass SuperSU direkt beim Gerätestart schon aktiv wird. Ob die Methodik dann allerdings auch beim finalen Android 4.3 funktionieren wird, kann man jetzt natürlich noch nicht sagen.

Absolut alle wichtigen Infos dazu findet ihr im Google+ Beitrag von Chainfire, viel Spaß damit. Die besagte Firmware gibt es in diesem Thread bei den XDAs.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via XDA Devs)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Roland Sievers

    26. Juli 2013 at 22:25

    Ich habe mein Samsung Galaxy S3 GT-I9300 mit Framaroot gerootet und CyanogenMod 10.1 dazu geladen. Kommt bald Android 4.3 für Root raus?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt