Folge uns

Android

Chrome OS: Instant Tethering wird Nicht-Pixel nutzbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google spendiert seinem Chromebook-Betriebssystem demnächst eine Neuerung, das Instant Tethering wird in Zukunft auch für andere Geräte nutzbar. Besagte Funktion war bislang nur auf den Pixel-Smartphones und Nexus-Geräten verfügbar. Instant Tethering stellt automatisch dem Chromebook eine Datenverbindung des verbundenen Smartphones bereit, sollte dem Chromebook gerade keine WLAN-Verbindung zur Verfügung stehen.

Aus Google-only wird eine Android-Funktion

Bislang stand das Instant Tethering nur den Google-Smartphones zur Verfügung, was sich mit Chrome OS 73 demnächst ändern wird. Bislang ist das neue Chrome OS nur in den Testversionen verfügbar, in den kommenden Monaten aber dann für alle Nutzer. Somit wird das Android-Smartphone bei Bedarf zum Hotspot – nur eben automatisch und ohne Einstellungs-Shizzle.

Einer der Kollegen konnte die Neuerung mit seinem Google Pixelbook und einem Samsung Galaxy Note9 problemlos testen. Android 7 Nougat wird mindestens vorausgesetzt, damit die Funktion in Zukunft für alle Chromebook-Nutzer verfügbar ist. (via, via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge