Folge uns

Chromebook, Notebook & PC

Chromebooks mit Intel Bay Trail: 11+ Stunden Akku, WLAN-ac und teilweise ohne Lüfter

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Intel und Google haben heute auch diverse Geräte gezeigt, welche demnächst in den Handel kommen und bereits auf der neuen Bay Trail-Plattform basieren. Diese Plattform bringt einige sehr erfreuliche Verbesserungen mit.

So soll noch mehr Akkulaufzeit als bisher möglich sein, die Jungs sprechen von 11h oder sogar mehr. Des Weiteren können so auch Geräte ohne Lüfter hergestellt werden, was bislang nur mit ARM-Prozessoren möglich war, die aber teilweise nicht genügend Leistung brachten. Auch dünnere Geräte sind so möglich. WLAN-ac gehört ebenso zu einem festen Bestandteil neuer Geräte mit dieser Plattform.

Für etwas mehr Leistung gibt es zudem in Zukunft weitere Geräte mit einem Core i3, wie Acer bereits vor wenigen Tagen ankündigte.

>>> Chromebooks bei Amazon

(via Cnet)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Mo

    6. Mai 2014 at 20:03

    Ja! Dann aber bitte auch mit ordentlichen Touchpads (das was ich bisher gesehen habe, ist einfach schrecklich) und guten Displays (wobei das des Hp Chromebook 11 ja schon sehr gut ist, dooferweise aber das des Restes nicht). Aber gerade die Touchpadbedienung ist meines Erachtens nach ein großer Vorteil zu Windows, denn man kann Scrollen per Anstupsen und es reagiert immer (!) (unter WIndows wäre das eine Sensation), außerdem gibt es sinnvolle Gesten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.