Folge uns

Android

CyanogenMod: Neue stabile Version soll alle zwei Wochen erscheinen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Die Jungs der CyanogenMod haben mit der Veröffentlichung der M6-Version von der CyanogenMod 11 ein paar Neuerungen für die Zukunft bekannt gegeben, die aufgrund von Neustrukturierungen zustande gekommen sind.

So wird es nie wieder eine Version mit dem Label „Stable“ geben, sondern nur noch die sogenannten Snapshots. Die sind dann als stabile Version anzusehen, wie im offiziellen Blog verkündet wurde. Die Nutzer können dann alle zwei und nicht wie bisher vier Wochen eine neue Version herunterladen, welche als „Stable“ anzusehen ist. Auch der sogenannte Release Candidate fällt in Zukunft unter den Tisch.

Unter anderem können die Jungs so immer eine stabile Version veröffentlichen, welche die wichtigsten Bugfixes mit an Bord hat. Weiterhin vorhanden bleiben für die Nutzer mit Lust auf Experimente die sogenannten Nightly-Builds.

Schlussendlich werden so aus insgesamt vier nur noch zwei Versionen, zudem beschleunigt sich der Zyklus für Updates der stabilen Version mit wichtigen Bugfixes.

(via Androidpolice)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt