Folge uns

Chromebook, Notebook & PC

Der neue Qualcomm Snapdragon 850 ist nicht für Smartphones gedacht

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Qualcomm Snapdragon Logo Header

Der Qualcomm Snapdragon 845 ist der Chip, der aktuell in jedem zweiten Android-Flaggschiff verbaut wird – kein Wunder, ist es doch auch nachweislich der beste Smartphone-Chip auf dem Markt. Der direkte Nachfolger wird ihm jedoch keine Konkurrenz machen: Der Snapdragon 850 ist für Windows-PCs vorgesehen. Die erste Generation der Laptops mit ARM-Prozessoren setzte noch auf den Snapdragon 835, jetzt gibt es allerdings einen großen Sprung. Samsung und Qualcomm kündigen auf der gerade stattfindenden Computex 2018 den Snapdragon 850 für die nächste Generation an.

„Immer an, immer verbunden“

Die Koreaner hatten sich zuletzt, abgesehen von Galaxy Book und Konsorten, aus dem Laptop-Business zurückgezogen. Der Wahlspruch des neuen SoC lautet „Always On, Always Connected“ und das nehmen sich die beiden Konzerne sehr zu Herzen. „Bei Samsung verstehen wir die einzigartigen Bedürfnisse unserer Kunden und wollen innovative Lösungen für ihren „on the go“-Lifestyle bieten“, verspricht Vize-Präsident Kyungsik Choi.

Der Snapdragon 850 ist auch mit einem X20-LTE-Modul ausgestattet, welches bis zu 1,2 GBit/s und 25 Stunden Nutzungsdauer unter „normalen Bedingungen“ ermöglichen soll. Wie seit dem Snapdragon 835 ist auch der 850 im 10-nm-Verfahren gefertigt. Grundsätzlich gilt: Je kleiner der Transistor, desto geringer der Stromverbrauch. [via/Quelle]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.