Deutsche lagern 100 Millionen alte Handys daheim

In Deutschland leben knapp über 80 Millionen Menschen, doch noch mehr Handys lagern in den zahlreichen Haushalten in unserem schönen Land, wie die Bitkom jetzt mit einer aktuellen Studie bekannt gegeben hat. Von wegen wir sind eine Wegwerfgesellschaft, von alter Technik trennen wir uns nur sehr ungern.

Bildschirmfoto 2014-01-23 um 12.30.29

Wie repräsentativ die Auswertung der Bitkom allerdings ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, denn wie gewohnt basiert die Umfrage nur auf einem sehr kleinen Teil der Bevölkerung. In diesem Fall ist es eine Hochrechnung basierend auf nur 1.006 Personen.

Hochgerechnet liegen in den deutschen Haushalten ca. 106 Millionen alte Handys versteckt in Schubladen, im Keller oder vielleicht auch hübsch aufgestellt in Vitrinen.

Ich würde aus persönliche Erfahrung das Ergebnis der Studie aber unterstreichen, denn einst teuer gekaufte Technik schmeißt man eigentlich nur ungern einfach so weg, vor allem wenn sie noch funktioniert.

Alternativen? Gibt es genügend, angefangen bei eBay über Wirkaufens und wie sie alle heißen.

Habt ihr noch derartige Altlasten rumliegen?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Caschy)