Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Eldar Murtazin schaut in die Zukunft – Galaxy S 3 ab Ende 2011 mit 1,8GHz Dual-Core Prozessor

[aartikel]B004PF46KQ:right[/aartikel]Man könnte ihn schon fast jede Woche eine Stunde bei AstroTV sprechen lassen, Eldar Murtazin. Der russische Blogger ist quasi allgegenwärtig und scheint die besten Verbindungen zu quasi jedem Hersteller zu haben, in die Etagen die wirklich bescheid wissen. Wenn dieser Mann etwas sagt, vor allem vorhersagt, dann stimmt dies meist zu 100 Prozent und auch diesmal sollten wir auf den Mann hören.

Murtazin meint das Apple die Klage gegen Samsung nicht wegen derzeitiger Produkte eingereicht hat, sondern wegen den zukünftigen Smartphones iPhone 5 und Galaxy S 3. Das klingt auch gar nicht so verkehrt, Samsung hat mit dem Galaxy S eines der erfolgreichsten Smartphones des letzten Jahres geschaffen, das Galaxy S 2 ist jetzt schon äußerst beliebt obwohl noch gar nicht verfügbar, wie soll das dann bei einem Galaxy S 3 aussehen?! Zudem ist es mit dem Konkurrenz-System Android ausgestattet, welches inzwischen iOS und Apple den Rang abgelaufen hat. Letztendlich klagt Apple aus Angst, verständlich bei der derzeitigen Marktsituation und der Entwicklung dieser.

Und nun zum Galaxy S 3, das Display soll eine höhere Auflösung besitzen, der Prozessor soll eventuell bis auf 1,8GHz je Kern hochgetaktet werden, was ohne Probleme möglich sein soll. Zudem sollen andere Materialien beim Gehäuse zum Einsatz kommen, etwa mehr Metall und weniger Kunststoff.