Facebook will Satire zukünftig kennzeichnen

Bildschirmfoto 2014-08-17 um 12.24.00

Warum Facebook noch immer unterhaltsam ist, auch wenn uns das Netzwerk manchmal nervt? Satire wie vom Postillon kommt dort so genial an, eben weil sie nicht immer als solche erkannt wird und diverse Menschen selbst die absurdesten Meldungen erst nehmen und entsprechend kommentieren.

Das könnte aber bald aufhören, denn Facebook beginnt nun damit, derartige Meldungen von Satire-Webseiten zu kennzeichnen. Zunächst gibt es einen kleinen Test, wie bei den Artikeln von The Onion, bei welchen nun ein [Satire] vor den Überschriften zu finden ist.

Facebook hat bereits den Test bestätigt, weil viel Feedback von Nutzern eintrudelte, die wahre Nachrichten von Satire besser getrennt haben möchten.

PS: Dieser Artikel ist übrigens keine Satire, das ist ernst gemeint. Und wer den Postillon noch nicht kennt, sollte sich dringend dessen Artikel durchlesen.

(via ArsTechnica, mobiFlip)