• Google verteilt keine Geschenke, aber Updates.
  • Für Android und Google Pixel gleichermaßen.
  • Das finden wir ziemlich gut!

Endlich. Google hat einen richtigen Rhythmus gefunden, das Android-Betriebssystem für alle zu verbessern und auch die eigenen Pixel-Telefone ziemlich regelmäßig zu optimieren. In den letzten Tagen gab es gleich zwei große Ankündigungen. Auf der einen Seite den nächsten Feature-Drop für Google Pixel, was in erster Linie viele Neuerungen exklusiv für die Google-Telefone bedeutet.

Einige Neuerungen für die Pixel-Smartphones

Zum Beispiel ein verbessertes Now Playing, die Freischaltung von Ultrabreitband auf dem Pixel 6 Pro, die Erweiterung der Sprachen in der Rekorder-App, der schnelle Zugriff auf Snapchat und noch ein paar weitere Dinge. Es gäbe sogar noch etwas mehr. Allerdings ist ein Teil der Neuerungen noch gar nicht für den deutschen Markt vorgesehen.

Update rollt aus: 8 Neuerungen für Google Pixel

Und viele Neuheiten für fast alle Android-Nutzer

Vor dem großen Pixel-Update gab es auch noch tolle Nachrichten für Android allgemein. Enthalten waren in dieser Meldung unter anderem vier Neuerungen für Android Auto. Außerdem gibt es noch mehr neue Widgets für die Google-Apps, ein paar Erweiterungen für Google Fotos, neues für die Emoji-Kitchen und mehr Sicherheit für alle Geräte ab Android 6.

Google: Wow – das nächste große Android-Update ist da

Google macht Feature-Feuerwerk zur Normalität

Ja, das gefällt uns richtig gut. Google schafft es, Android für alle spannend zu halten. Sodass es keine Rolle spielt, ob ihr ein aktuelles Flaggschiff-Smartphone von Google gekauft habt oder vielleicht doch ein viel günstigeres Gerät eines anderen Herstellers. Aber der Konzern kann auch seine eigenen Pixel-Geräte immer attraktiver machen und hat ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Schnelle Android-Updates und jedes Vierteljahr ein großes Feature-Update.

Was Google dabei hilft, ist aber vor allem die Unabhängigkeit von Systemupdates. Immer mehr Funktionen werden über Apps und Services bereitgestellt, die der Konzern viel leichter aktualisieren kann. Außerdem sind einige Systembestandteile längst abgekoppelt und können ebenfalls mit kleinen inkrementellen Updates aktualisiert werden.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.