Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Fire Phone: Amazon gesteht Fehler bei der Preisgestaltung ein

Amazon Fire Phone

Das Fire Phone von Amazon hat sich so gut wie gar nicht verkauft, was wohl besonders auf den Preis und ein paar andere Entscheidungen zurückzuführen ist. Das Ergebnis war ein Quartal tief in den roten Zahlen für den Online-Händler. Nun gesteht Amazon ein, dass die Preisgestaltung des Fire Phone ein großer Fehler war.

Während die neue Preisgestaltung des Nexus 6 aus unternehmerischer Sicht noch Sinn macht, da es ein absolutes High-End-Gerät ist und deshalb auch entsprechend kosten darf, verlangte Amazon für das Fire Phone einen zu hohen Preis, der gar nicht der technischen Ausstattung entsprach.

Ein weiteres Problem war der Verkauf, der in den USA exklusiv über einen einzigen Provider lief. In Deutschland der gleiche Fehler, Amazon vertickt das Gerät über einen einzigen Provider und sperrt mit Net-Lock auch noch Kunden anderer Provider aus. Keine übermäßig gute Strategie, wenn man viele Geräte verkaufen möchte.

(via TheVerge, Fortune)