Folge uns

Android

Firefox für Android blockiert jetzt alle Autoplay-Inhalte mit Tönen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Firefox Logo Header 1200px

Mozilla veröffentlicht heute eine neue Version für den mobilen Firefox-Browser, der sich jetzt noch effizienter gegen Videos und Werbung wehrt. Grundsätzlich wird ab Version 66 all das blockiert, was automatisch mit Ton abgespielt wird. Zwar richtet sich das in erster Linie gegen entsprechende Werbung, doch auch Videos diverser Webseiten werden damit ins Visier genommen.

Diverse Webseiten tarnen die automatische Einblendung der Werbevideos. Man gaukelt vor ein eigenes Video abspielen zu wollen, vor denen aber immer eine Pre-Roll-Anzeige geschaltet ist. Diese wird natürlich mit Ton gezeigt. Im mobilen Firefox-Browser werden diese Tricks verhindert. Für Webseiten auf denen euch Autoplay mit Ton nicht stört, könnt ihr eine Ausnahme festlegen.

Verbessert wird zudem auch das Scrolling, später ladende Inhalte sollen den Scrollpunkt nicht mehr verändern können.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt