Folge uns

Marktgeschehen

Funklöcher in Deutschland: So löchrig sind die Bundesländer

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

LTE 4G Android Einstellungen Header

Mobilfunk in Deutschland ist immer wieder ein kontrovers diskutiertes Thema, auch weil es in 2019 noch immer Funklöcher gibt. Manch ein Bundesland fällt durch besonders viele Funklöcher auf, Baden-Württemberg liegt mit Abstand an der traurigen Spitze. Im Saarland und in Sachsen-Anhalt gibt es dafür extrem wenige. Verivox will diese Daten gesammelt haben, über 150.000 Smartphone-Nutzer in Deutschland haben dabei geholfen.

„Während mit 5G der nächste Mobilfunkstandard in den Startlöchern steht, ist die Netzversorgung über 4G vielerorts unzureichend“, sagt Jens-Uwe Theumer, Vice President Telecommunications bei Verivox. „Nicht nur in kleinen Dörfern oder dünn besiedelten Regionen werden häufig Telefonate unterbrochen oder Datenverbindungen erst gar nicht aufgebaut: Denn zu den mangelhaft versorgten Ortschaften gehören auch Städte mit fünfstelligen Einwohnerzahlen.“ (via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen