Folge uns

Android

Google Allo und Gmail erhalten diverse Neuerungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gmail Logo Header

Google hat in dieser Woche kleine Updates für Allo und Gmail veröffentlicht. Sicherlich besonders hilfreich und nützlich ist die Neuerung für Gmail, denn die maximale Größe von Anhängen wurde etwas erweitert. Allerdings nur zum Teil, denn lediglich empfangene Inhalte können nun eine maximale Größe von 50 MB haben. Wer Anhänge via Gmail versendet, muss weiterhin mit dem Limit von 25 MB eben können. Alternativ bleibt die Möglichkeit bei Google Drive hochgeladene Dateien weiterzuleiten.

Neuerungen hat Google auch für Allo, die in den nächsten Stunden oder Tagen verfügbar sein werden. Unter anderem gibt es einen schnelleren Zugriff auf GIF-Dateien, nun direkt über eine Taste neben des Textfeldes. Dort findet ihr Emojis, Sticker und mit einer weiteren – jetzt neuen – Geste gibt es Zugriff auf die GIF-Suche der App.

Google will offensichtlich noch mehr bunte Bildchen und Animationen einbringen. Aufgewertet werden jetzt die Emojis, welche auf Wunsch animiert werden können. Zunächst ist die Neuerung auf die meist genutzten Emojis anwendbar, genauer gesagt sind es 10 Stück.

Zu guter Letzt ist eine weitere kleine Taste neu, damit man den Assistent einfach via Knopfdruck starten kann. Geht schneller und einfacher als bisher, da man bislang immer @Google eintippen musste.

[via KeywordG Suite]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.