Folge uns

Apps & Spiele

Google Assistant erlaubt nun Einkäufe, Reservierungen und mehr via Sprache

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Assistant Header

Google hat die sogenannten Transactions für den Google Assistant nun auch in Deutschland eingeführt, auf der Online Marketing Rockstars hat das der Suchmaschinenriese verkündet. Dank der Neuerung ist es nun möglich, dass Reservierungen, Einkäufe und ähnliche Dienstleistungen direkt im Assistant über Sprachbefehle möglich sind, es braucht also keine Weiterleitung mehr zum jeweiligen Dienstleister oder händische Eingaben.

Man kann zum Beispiel bei Flixbus somit nicht nur die beste Verbindung herausfinden, sondern auch direkt das dafür nötige Ticket buchen. Gleiches bei Car2Go, die ebenfalls direkt zum Start der Transactions on Google mit dabei sind. Ihr könnt ein passendes Auto suchen und nun eben auch direkt für euch reservieren – alles via Sprache.

Ein Car2Go per Sprachbefehl – komfortabler kann urbane Mobilität kaum ermöglicht werden. Unsere Kunden sind interessiert an modernen, technischen Lösungen, die ihr Leben einfacher und mobiler machen. Und wir freuen uns, wenn wir ihnen passende Optionen dafür anbieten können. [Horizont]

MediaMarkt, Otto, Edeka und noch einige andere Unternehmen werden jetzt bzw. in Zukunft ebenfalls die Transactions on Google unterstützen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.