Google Maps: Android-App zeigt anstehende Termine an

Google Maps Header

Google hat bereits vor einigen Tagen eine Neuerung für die Google Maps-App für Android angekündigt, die eine weitere direkte Verbindung mit dem Google Kalender bekommt. Entweder habe ich hier einfach gepennt oder bin arg blind durch die Gegend gelaufen, denn die neue Funktion für die Google Maps-App wurde von Google bereits am 30. September angekündigt. Mitbekommen habe ich das irgendwie nicht, daher auch nicht darüber berichtet.

Ändern wollen wir das heute hiermit natürlich! Google Maps bekommt integriert, dass ihr direkt innerhalb der App eure anstehenden Termine sehen könnt. Angezeigt werden die Termine aus dem Google Kalender, sie müssen aber unbedingt auch eine hinterlegte Adresse besitzen.

Zwei Neuerungen gibt es, wenn wir ganz genau sein wollen. Über das Hauptmenü findet ihr unter „Meine Orte“ nun den neuen Tab „Anstehende“, wo eine Liste mit anstehenden Terminen zu finden ist. Des Weiteren werden anstehende Termine jetzt direkt auf der Karte angezeigt, mit Ortsname, Datum und Uhrzeit. Im Beispiel ein Termin von mir.

google-maps-anstehende-termine-screenshot

Natürlich kann man die Anzeige der Termine auf der Karte optional in den Einstellungen der Maps-App auch abschalten. Die Termine werden aus eurem Kalender und aus euren Gmail-Mails gezogen.

google-maps-anstehende-termine-screenshot-2

[via The Keyword]