Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Maps: Neue Listen-Funktion für Local Guides ab Level 2

Google Maps Header

Google Maps bekommt eine neue Listen-Funktion für Orte spendiert, diese ist nun auch bereits für Local Guides ab Level 2 verfügbar. Ein Local Guide ist ein recht aktiver Nutzer auf Google Maps, er beantwortet Fragen zu Orten, gibt Bewertungen ab und postet Fotos. Als Dankeschön bekommt man unter anderem einen frühen Zugriff auf neue Funktionen, wie etwa auf die neuen Listen.

Über diese hatten wir bereits im Sommer 2016 geschrieben, damals musste man mindestens Local Guide Level 4 sein, heute reicht bereits Level 2. Es scheint also nicht mehr lange zu dauern, bis die neue Funktion für wirklich alle Maps-Nutzer aktiv wird.

Aber was können diese Listen? Endlich kann man Orte speichern und durch diese Listen kategorisieren. Beispielsweise in Restaurants und Bars aufteilen, in noch zu besuchende Orte oder eure „Must See“-Lokalitäten für bereiste Städte. Diesen Listen verpasst ihr einfach Name und Beschreibung, danach könnt ihr sie mit Orten füttern.

Werde einfach ein Local Guide und steige auf in das zweite Level, schon sollte die Listen-Funktion in der Maps-App unter „Meine Orte“ auftauchen. Wann die Funktion für alle verfügbar sein wird, hat Google auf Nachfrage noch nicht verraten wollen.

[via TechCrunch]