Folge uns

Android

Google Maps: Neue Parkplatz-Funktionen unterwegs

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Header

Google Maps hat in seiner neusten Version bereits nutzbare Parkplatz-Funktionen und wird in Zukunft nochmals erweitert werden. Ab der App-Version 9.51 zeigt uns Google Maps noch weitere Infos zur Parkplätzen an, darunter nun eben Informationen zur möglichen Preisgestaltung der jeweiligen Parkmöglichkeit. Angezeigt werden diese Infos direkt bei den Details eines Ortes, der zum Beispiel über die Suche gefunden wurde.

Ebenso gibt es Parkplatz-Infos nun bei der Routenplanung, dort werden neben der Distanz und Fahrzeit auch Infos zu potenziellen Parkmöglichkeiten am Ziel angezeigt.

Unter der Haube haben die Kollegen auch wieder kommende Neuerungen entdecken können. In Zukunft wird man das Ziel der Navigation direkt zu einem Parkplatz in der Nähe ändern können. Maps soll automatisch Parkplätze vorschlagen, wenn man sich der Nähe des Ziels befindet.

Des Weiteren soll es ein Histogram für Fahrtstrecken geben, damit der Nutzer den Verkehr zu verschiedenen Uhrzeiten checken können wird. Google hat inzwischen so viele Daten gesammelt, da lassen sich verkehrsbedingte Staus und Wartezeiten natürlich längst vorhersagen. Sicher ähnlich der „Beliebte Zeiten“-Funktion von Orten.

Maps in der aktuellen Version erhaltet ihr über den APKMirror oder natürlich auch direkt im Play Store auf eurem Gerät. Noch ist aber nicht klar, wann die weiteren im Quellcode entdeckten Funktionen zur Nutzung bereitstehen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.