Folge uns

Android

Google Maps will uns bald auch die Parksituation am Ziel verraten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Header

Google Maps zeigt bereits viele Details während der Navigation an, in Zukunft wohl auch Informationen zur Parksituation am Ziel. Google Maps überzeugt während der Navigation unter anderem mit einer ziemlich exakten Anzeige des aktuellen Verkehrs, will zukünftig aber auch die möglicherweise zu erwartende Parksituation vorher wissen, so erste Hinweise im Quellcode der aktuelle Beta-Version der Android-App. Details zum Rollout der Neuerung gibt es aktuell nicht.

Dafür aufgrund diverser Strings schon einen kleinen Ausblick auf die Funktionsweise. In drei Stufen wird die mögliche Parksituation eingeteilt: Easy, Medium und Limited sind in den Strings schon jetzt zu finden. So soll uns geholfen werden, ob wir nicht besser woanders einen Parkplatz suchen sollten oder die direkte Anreise lohnt.

Aktuell ist aber nicht bekannt, woher Google überhaupt die benötigten Informationen nimmt und wie akkurat sie sein werden. Um das zu erfahren, sollten wir noch bis zum Release der Funktion abwarten.

(Teardown via Androidpolice)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt