Google hat ein riesiges Update für die eigenen Pixel-Smartphones vorgestellt, ein Teil davon ist exklusiv für das Pixel 4 und verbessert das Smartphone.

Google überrascht mit seinem neuesten Update sehr, welches einige spannende und exklusive Neuerungen auf das Google Pixel 4 bringt. Zumal ein Teil davon wirklich im Alltag spürbar von Vorteil sein kann. Wir sind uns sicher, dass diese Neuheiten einen eigenen Beitrag verdient haben. Sie unterstreichen Googles Bemühungen, den eigenen Pixel-Smartphones wirklich einige Besonderheiten bieten zu können. Spannend ist zum Beispiel, dass man die Frontkamera um Tiefeninformationen erweitert hat. Hierfür kommt vermutlich das Infrarotmodul zum Einsatz, das Google für Face-Unlock integriert hat.

Frontkamera bekommt Tiefeninformationen

Mit der Hilfe dieser Tiefeninformationen kann das Smartphone deutlich besser den Vordergrund vom Hintergrund unterscheiden. Obwohl das die Google-Software bislang schon sehr gut hinbekommen hatte, sollen Selfies im Porträtmodus jetzt nochmals besser aussehen. Außerdem sind dadurch 3D-Fotos für Facebook möglich und der Color-Pop-Effekt soll ebenfalls besser funktionieren.

Fast noch überraschender sind weitere Verbesserungen, die ebenfalls Hardware-Elemente betreffen. Google hat nämlich angefügt, dass die automatische Helligkeit jetzt noch mehr aus dem Display herausholt. Einer der größten Kritikpunkte der Pixel 4-Displays war nämlich, dass die maximale Helligkeit zu niedrig sei. Google sagt, dass „sich die Displayhelligkeit zeitweise in sehr hellen Umgebungen wie direktem Sonnenlicht erhöht“. Ich bin auf die Unterschiede im Alltag gespannt.

Zu guter letzt hat Google die Geste überarbeitet, über die wir direkt über den Homescreen auf Funktion der Apps zugreifen können. Weiterhin muss der Finger dafür etwas länger auf einem Icon bleiben, das funktioniert jetzt aber gefühlt einen Hauch besser bzw. schneller. Ein echtes Force-Touch scheint weiterhin nicht möglich, dafür dürfte die entsprechende Hardware fehlen.

Google bringt größeres Android-Update auf Pixel-Smartphones mit einigen Neuerungen

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.