Google soll nach neusten Gerüchten nicht nur mehrere neue Android-Smartphones des Pixel 3 planen, sondern mit dem Pixelbook auch ein neues Notebook. Es wäre die erst zweite Generation, wobei Google bereits vor dem Pixelbook schon eigene Chrome OS-Notebooks hatte. Geplant sei ein neues Pixelbook für Ende des Jahres, leider können wir zu einem potenziellen Marktstart in Europa aktuell absolut gar nichts sagen. Wir hoffen aber, dass sich Google nicht nur wieder auf die USA beschränkt.

Evan Blass sagt, das neue Pixelbook soll auf jeden Fall etwas moderner daherkommen und hat deshalb deutlich schlankere Displayrahmen. Ansonsten ist wohl wieder mit recht aktueller Top-Hardware und daher einem recht hohen Preis zu rechnen. Ab 999 Dollar gab es das letzte Pixelbook von Google. Ist natürlich schon ein deftig.

Chrome OS wird immer umfangreicher, neben der Unterstützung von Android-Apps gibt es auch immer mehr große Entwickler mit gezieltem Support für die Plattform. Adobe will auch Videobearbeitung möglich machen. So macht High-End-Hardware auch mit Chrome OS durchaus Sinn. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.