Google Play: In Zukunft mehr Geld für Entwickler

Google Play Store Header

Google will die Gehälter der Entwickler aufstocken, es gibt in Zukunft wahrscheinlich einen größeren „Revenue Share“ für die App-Entwickler und Anbieter von Inhalten bei Google Play. Wer mit und über die Google-Dienste Geld verdient, bekommt natürlich nicht jeden Euro überweisen, sondern nur einen Anteil der erwirtschafteten Umsätze. Klar, Google will natürlich mit daran verdienen, immerhin stellt man die Infrastrukturen und hat das Grundsystem entwickelt.

Laut recode plant neben Apple auch Google in Zukunft mehr Geld an die Partner auszuschütten. Derzeit behält sich Google noch 30 % der Umsätze ein, die über Google Play generiert werden, in Zukunft sollen es nur noch 15 % sein. Oder aus der anderen Sicht: Entwickler werden 85 % ihrer Umsätze behalten können! Klingt doch mal ziemlich gut.

Die Pläne sind bislang aber nicht offiziell, die Infos stammen aus Quellen der Kollegen von recode. Ob Google eventuell sogar generell eine Anpassung plant, vielleicht auch für Adsense und YouTube, ist nach aktuellem Stand nicht bekannt.

(via 9to5Google)