Folge uns

Anleitung

Google Zeitachse: Euren Standortverlauf genau einsehen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Zeitachse

Zeitachse nennt sich ein Tool von Google, mit welchem ihr euren Standortverlauf genauer verfolgen könnt. Seit einiger Zeit ist der Dienst auch aktualisiert am Desktop verfügbar. Habt ihr euren Standortverlauf auf euren Android-Geräten aktiviert (Google Einstellungen -> Standort), zeichnet Google immer recht genau auf, wie ihr euch fortbewegt. Auf der sogenannten Zeitachse lässt sich genau dieser Verlauf haargenau nachlesen, korrigieren und teilweise auch bestätigen.

Ich bewege mich bekanntlich ja nicht so viel weg vom Schreibtisch, war aber beispielsweise am 21. Dezember 2015 nicht nur in Zwickau, sondern in Chemnitz beim Steuerberater, danach im Diner einen Burger essen, nochmal kurz im Möbelhaus und dann wieder in Zwickau. All das weiß auch Google. Ohne dass ich irgendwo eingecheckt hätte, Google hat nicht nur meine exakten Standorte automatisch herausgefunden, sondern weiß auch mein Fortbewegungsmittel.

Ziemlich cool, vielleicht aber auch ein wenig erschreckend. Leider hatte ich den Verlauf im Urlaub aus, dann hätte ich meine Tour durch Dänemark, Schweden und Norwegen vielleicht noch genauer dokumentiert verfügbar. Diese Tools haben nämlich auch ihre Vorteile.

Ihr findet die Zeitachse am Desktop unter diesem Link oder alternativ in Google Maps auf eurem Android-Gerät.

Kommentare

Beliebt