Folge uns

Allgemein

HTC Sensation und LG Optimus Speed im Benchmark-Vergleich

Veröffentlicht

am

[aartikel]B004Z6W23I:right[/aartikel]Es ist Freitagnachmittag und ich weiß gerade nichts mit mir anzufangen, habe aber zwei der drei großen Dual-Core Smartphones vor mir auf dem Tisch liegen, warum also nicht ein wenig miteinander vergleichen. Also habe ich mir die üblichen Benchmarks aus dem Market heruntergeladen, dafür extra eine große Auswahl getroffen um den Vergleich halbwegs fair zu gestalten.

Das der Tegra 2 von Nvidia stark ist, wussten wir bereits. Das sich der 1,2GHz starke Qualcomm Chip nicht verstecken muss, war uns bisher auch bewusst. Allerdings steckt das Optimus Speed trotz älterem Betriebssystem das HTC Sensation in fast allen Tests komplett in die Tasche. Auch hier macht sich der Performance-Fresser HTC Sense eindeutig bemerkbar.

Neben den Benchmarks ist mir gleich noch etwas aufgefallen, zwar ist die Darstellung bzgl. der Schärfe beim Sensation durch qHD wesentlich netter anzuschauen, doch hat das Display im Vergleich einen sichtbaren Gelbstich, ich würde fast sagen das Bild wirkt leicht wie als wenn ein Retro-Effekt darüber läge. Hier macht sich deutlich eine Stärke des Optimus Speed bemerkbar, die Darstellung der Farben, Helligkeit sowie der Kontrast des Displays. Dazu aber später in einem großen Vergleich mehr.

[aartikel]B004IK82L2:right[/aartikel]Die folgenden Bilder sind mittels Motorola Xoom geschossen, daher nicht von überragender Qualität aber um Zahlen abzulesen durchaus ausreichend. Ganz unten am Artikel könnt ihr noch zwei Bilder jeweils vom Market und Electopia sehen, da macht sich die enorm hübschere Darstellung der Farben vom Optimus Speed stark bemerkbar.

Bis auf Browsermark ist das Optimus Speed immer links bzw. unten, je nach Bild. Eingesetzt wurden die Benchmarks Smartbench 2011, Quadrant, BenchmarkPI, Linpack, Electopia, An3DBench, Neocore und Browsermark. Alle findet ihr kostenlos im Android Market.

– HTC Sensation und LG Optimus Speed im Benchmark-Vergleich
– HTC Sensation und LG Optimus Speed im Display-Vergleich

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie ihr sehen könnt, hatte das Sensation kaum eine Chance gegen das Optimus Speed. Wie ich oben bereits erwähnte, war die Stärke des Tegra 2 zu erwarten und nicht unbekannt, dass das Optimus Speed letztendlich das Sensation allerdings derart kalt stellt, überrascht mich nach wie vor. Jetzt folgen noch die zwei Bilder auf denen man auch ganz gut erkennen kann, wie groß die Unterschiede der Farbdarstellung beider Displays sind.

 

 

33 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

33 Comments

  1. Toto Pmakssov

    3. Juni 2011 at 18:19

    Dennoch werd ich mir das Sensation holen. Was nützt mir ein starker Prozessor, wenn die Software ständig abscheißt etc.
    Und Benchmark jucken mich nicht so. Ich mag die Sense UI einfach :)

    • Benjamin Händel

      8. Juni 2011 at 09:55

      Da du einen freien Bootloader hast stehts dir eben im Gegensatz zu HTC auch frei eigene ROMS draufzuspielen :)

      Und diese sind dann wirklich nochmals abartig viel schneller. Im Quadrant erreiche ich nun Punktzahlen von weit über 3000. Das kombiniert mit dem besseren Preis und der quasi "Unbrickbarkeit" dank NVLoader machen Tegra Phones zur besseren Wahl derzeit.

      • Denny Fischer

        8. Juni 2011 at 10:12

        Das mag ja sein, ich kann aber nicht ein modifiziertes Gerät mit einem Gerät ab Werk vergleichen und dann solche Behauptungen aufstellen.

  2. Harry Amend

    4. Juni 2011 at 08:59

    Ich versteh auch die ganzen Benchmark und vergleiche nicht. Kein normaler Mensch kauft sich deswegen ein Handy bzw. Smartphone sondern nach seinen eigenen empfinden,. Hierzu zählen: wie gefällt mir das Telefon und kann ich damit das machen was ich mir vorstelle, der Rest ist Kinderkram.

    • Denny Fischer

      4. Juni 2011 at 10:40

      Naja, ich decke aber beide Bereiche ab. Die Hardcore-Nutzer wie mich, für die auch so einige Ergebnisse in Benchmarks nicht unwichtig sind und die "normalen" Nutzer die das Gerät wegen den üblichen Aspekten kaufen ;)

    • Gilly

      4. Juni 2011 at 13:12

      Also ich kaufe mir ein Handy auch wegen der technischen Daten. Die aktuellen Dual-Core Handys zeigen, dass die Android-Experience dank der zwei Kerne deutlich geiler ist.

      • Denny Fischer

        4. Juni 2011 at 13:32

        Durch die Leistung bleibt halt keine Zeit für die Animationen, da ist einfach alles zu schnell :D …bis auf beim Sensation, die Apps starten da kaum schneller als auf nem Single-Core. Entweder mit Absicht eingebremst oder wirklich durch Sense.

    • Elv

      5. Juni 2011 at 10:13

      Das nicht "direkt", aber es gibt einem schon einen Eindruck, wie gut das System abgestimmt ist oder im Fall von HTC, wie viel Performance durch Sense 3.0 geschluckt wird. Bin auf den Praxistest und die Akkulaufzeit gespannt. Wenn Sense permanent am Akku nuckelt, dann herzlichen Glückwunsch!

  3. Rudi

    4. Juni 2011 at 10:22

    Sehe ich gleich wie meine Vorredner

    Das Smartphone rennt flüssig, alles funktioniert ohne Probleme, … damit ist dann jeder Benchmark Test nur noch Esoterik pur ;)

    Trotzdem gebe ich Dir recht. Ein Gelbstich so wie hier zu sehen ist hässlich.

    Und da es keine Hexerei ist beim LG ein anderes ROM zu flashen spricht vieles eher für das Speed

    Der Hammer wäre, könnte man das HTC UI aufs LG portieren. Na, kommt vieleicht noch – mal abwarten ;)

    • Denny Fischer

      4. Juni 2011 at 10:54

      Ist schwierig wie man es eben sieht, das Sensation hat das perfekte Gesamtwerk. Hier hab ich das Teil in der Hand und bin zufrieden, beim Optimus Speed nicht.

  4. DerWeise

    4. Juni 2011 at 10:48

    Irgendwie ist es mir als GAst nicht möglich einen Kommentar zu schreiben. Der wird korrekt angezeigt und nach einem Reload ist er weg??
    Hier noch mal der Beitrag:

    Warum schaut ihr immer auf diese künstlichen Benchmarks? HTC hat geschrieben, dass diese nicht auf den Qualcom Chip optimiert wären und der Chip sein volles Potential nicht enfalten könne da Teile des Chips im Energiesparmodus verbleiben.
    Wie schlägt sich das Sensation im direkten Vergleich beim Starten von Apps (diese dürfen aber nicht im RAM liegen)

    Kannst du noch eine Einschätzung zum Display geben? Wie schlägt sich das Sensation im Gegensatz zum (sehr guten) Speed Display? Die c't hat das Speed getestet und meinte das Display wäre bei 340 Candela (so ca war es). Notebookjournal.de hat nun das Sensation getestet und meint es würde 370 Candela schaffen. Demnach müsste es ja noch heller einzustellen sein? Kannst du dies bestätigen?

    • Denny Fischer

      4. Juni 2011 at 11:18

      Wie in der eMail bereits erwähnt, der böse Spam!

      Ich mache dann gleich ein paar weitere Vergleiche. Das mit denn Benchmarks ist aber meiner Meinung nach eine billige Ausrede. Der Neocore Benchmark beispielsweise ist von Qualcomm selbst :D

  5. Markus

    4. Juni 2011 at 14:43

    Das SGS 2 ist den beiden in allen Benchs überlegen. Hab grade diesen Electopia probiert und hab dort 36FPS mit Standart Rom KE2 noch nicht die schnellere KE7.
    Quadrant ist eh scheisse aber halt 3600 Standart mit KE7 sollen ja sogar 4000 drin sein.

    • Denny Fischer

      4. Juni 2011 at 17:53

      Das ist ja nichts neues dass das SGS2 alles in die Tasche steckt :D

  6. Harry Amend

    5. Juni 2011 at 09:48

    und, glaubst du das die meisten ein Handy nach dem Benchmark kaufen? Mit nichten, solche Tests sind und bleiben Spielerei und haben nix mit der Realität bzw. Kaufverhalten von Kunden zu tun und sind höchstens für ein paar Hardware PC Gurus die die Minderheit ausmachen von Interesse.

    • Elv

      5. Juni 2011 at 10:19

      Das nicht "direkt", aber es gibt einem schon einen Eindruck, wie gut das System abgestimmt ist oder im Fall von HTC, wie viel Performance durch Sense 3.0 geschluckt wird.

      Aber für mich ist nicht so sehr der Benchmark interessant, sondern die Verbindung zu meinem Rechner. Hier verkacken die meisten Anbieter. Tolles Handy, aber keine Infrastrukturanbindung, ausser das was Goggle's Wolke bietet.

  7. optimusIsOptimum

    6. Juni 2011 at 15:47

    Das das SGS II alle anderen in die Tasche steckt, ist mir neu.
    Ich habe öfter gehört das gerade bei benchmark tests die reine Prozessorleistung des LGOS besser ist als die des SGS II!
    Alle SGS II nutzer klagen über ihren launcher, der ständig abstürzt. Auch beim HTC ist das wohl Gang und Gebe! Wenn ich mit nem Kumpel ein Rennspiel spiele braucht sein htc sensation Ewigkeiten zum laden, während mein LGOS schon längst läuft.

    anderes ROM beim LGOS?! Wozu?! Ich hatte schon einge Androiden, und mein LGOS ist mit Abstand das stabilste! Wenns mal ruckel, ruckeln heißt beim LGOS eher ziehen, als ruckeln oder gar haken, dann drücke ich den Appkiller und alles ist wieder gut! Das einzige was ich bedauere ist die updatepolitik, aber ich verstehe LG! Die haben am Anfang drei updates rausgebracht. Jetzt wos stabil läuft, arbeiten sie an 2.3. Wieviele Hin und Her Updates gabs beim SGS? Und bei HTC?
    Mein Kumpel wartet seit Nov. auf sein Software update fuers SGTablet.

    ich verstehe diesen Samsung Kult nicht! Alle loben das SGS II in den Himmel und sind schwer enttäuscht. Tatsächlich hat Samsung nach meinem Wissen das Gerät. sogar wieder vom dt. martkt genommen?

    • Denny Fischer

      6. Juni 2011 at 16:01

      Android ist ein halbes Jahrzehnt alt, die Geräte verfügen über Dual-Core Prozessoren und ausreichend Arbeitsspeicher. Wenn man hier Appkiller benötigt um dass das Gerät flüssig läuft, dann ist das Teil schrott.

      Zumindest die CPU des SGS 2 ist die derzeit stärkste auf dem Markt. Zudem wurde es auch nicht vom Markt genommen, keine Ahnung wie du auf diesen Quatsch kommst.

      Zudem wird die komplette Konkurrenz mit Gingerbread ausgeliefet. Froyo ist über ein Jahr alt und das LGOS wird dennoch damit ausgelefiert, peinliche Vorstellung.

  8. optimusIsOptimum

    6. Juni 2011 at 15:50

    Das hat ja schon was von iPhone-manie… ;-)

  9. optimusIsOptimum

    7. Juni 2011 at 22:52

    Oh ja… Genau…weil ja nur alle Androiden genau auf sowas angewiesen ist! Bleib mal sachlich! Ich habe die Info sowohl vom Androidhilfe Forum und vom Händler!!! Die Handys die du noch bekommst aind Lagerware oder re-importe! Und die Aussage bzgl. des Prozessors ist einfach falsch! Das LGOS holt mehr aus seinen Prozessoren raus als das SGs II! Da helfen auch die 400 mhz nicht!!

    Und zum Thema 2.3: Ja LG wartet noxh um nicht nach 2 Wochen gleich mir nem update rüberkommen zu müssen! Das haben wir ja beim SGS I gesehen, wie schlecht das laufen kann.

    • Denny Fischer

      7. Juni 2011 at 23:17

      Hast du dir den Artikel vorher mal angeschaut? Im Text steht geschrieben dass das Optimus Speed im Benchmark Quadrant schneller sei als Galaxy S 2, allerdings wird dass durch keinerlei Zahlen bewiesen.

      Der Screenshot auf der linken Seite? Ist ein Gingerbread Screenshot, wie du sicherlich weißt, hat das Optimus Speed kein offizielles Gingerbread. Daher kannste den „Test“ von welchem berichtet wird, in die Tonne kloppen. Das Optimus Speed erreicht mit dem aktuellsten OS V10d ca. 2400 Punkte, ich habs vor mir liegen.

      Jetzt kannst du übrigens bitte noch nachweisen dass das SGS2 nicht mehr ausgeliefert wird.

      Du stellst Behauptungen auf die nicht wahr sind und die du bisher in keinster Weise belegen konntest, wirfst mir aber vor ich wäre unsachlich.

  10. optimusIsOptimum

    9. Juni 2011 at 11:46

    Um das klar zu stellen: Ich habe behauptet, dass das S2 auf den Dt. Markt gebracht wurde und dann wieder zurück gezogen wurde! In der Zwischenzeit ist es wieder drauf. Aber peinlich bleibts!
    Und wer das S2 hier so verteidigt, sollte sich das Forum hier mal durchlesen

    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s2-forum/99111-s2-hat-es-schon-erste-erfahrungen-probleme-bugs-usw-nur-fakten-9.html

    Und zu dem Artikel oben : Du meinst ich stelle hier Behauptungen auf?! Und was tust du?! Wer sagt denn, dass das nicht einfach nur ein Alternativer Launcher ist?! Ein Anderes Skin? Und selbst wenn nicht: CPU bleibt CPU! Ist schon peinlich, wenn ein eigentlich schwächerer chip einen 1.2 ghz chip überholt! Ich will garnicht wissen, wie das OS abgeht nach dem update!

    • Denny Fischer

      9. Juni 2011 at 12:45

      Warum ist ein 1GHz Chip schwächer als ein 1,2GHz Chip? Es spielen weitaus mehr Faktoren eine Rolle, als nur die Taktgeschwindigkeit.

      Zum zweiten verteidige ich das Galaxy S 2 nicht, du hast mir lediglich nach wie vor keinen Beweis geliefert, dafür dass das SGS2 angeblich kurzzeitig zurückgezogen wurde.

      Und was hätte ein alternativer Launcher mit der Systemleistung zu tun?

      Es wäre ja schon mal praktisch wenn LG eine Software-Version herausbringt, welche stabil läuft.

  11. optimusIsOptimum

    9. Juni 2011 at 13:28

    Läuft doch!
    Meine V10d läuft voll stabil, schnell und ohne Ruckler!
    Ich habe mich beim launcher und skin ddarauf bezogen, dass du dem von mir gepostetem Artikel, die Glaubwürdigkeit absprichst!

    Du behauptest ja das Testgerät wäre modifiziert, was du erst beweisen könntest, wenn du das Gerät in den Händen hälst!

    • Denny Fischer

      9. Juni 2011 at 14:30

      Es ist doch eindeutig Gingerbread auf dem Gerät in deinem verlinkten Artikel gewesen.

      Meinv V10d läuft soweit auch Ok, hab dennoch seither wieder dreimal gehabt, dass das Gerät sich neustartete…

  12. Andre

    30. Juni 2011 at 13:54

    Ob das Wohl an der höheren Auflösung liegt????? ;) 960 x 540 Pixel besitzt das Sensation, Optimus Speed und nur 800 x 480 Pixel. Klar das es da mehr FPS bring… Aber warten wir mal auf ein optimiertes OS für das Sensation!

  13. Atzefriesi

    7. September 2011 at 23:30

    Hallo ich als gast habe mir den Bericht hier mal durchgelesen und muss sagen das meine Freundin das SGS2 besitzt und ich das LGOS und ich muss sagen mein LGOS läuft flüssiger und ist in sachen gaming viel schneller beim laden genauso wie im Gameplay. Diese ganzen Tests sind schrott ich habe beide Handys hier und muss sagen das LGOS ist besser Android 2.2 Froyo hin oder her.Noch eine Sache mein LGOS ist nicht Modifieziert halte nichts von dem scheiss sondern hatt lediglich das Bugfix Update drauf und es Ruckelt nicht und hängt sich auch nicht auf.Eine Negative sache habe ich aber der Akku des LGOS ist mies der hält 1 Tag bei halbbenutzung und das SGS2 fast 2 Tage.
    Möchte damit niemanden angreifen aber das ist fakt.

    • Denny Fischer

      7. September 2011 at 23:34

      Schreibe nur Erfahrungen nieder und ich selbst, wie auch Bekannte, hatten alle ein LGOS was du quasi wegschmeißen konntest. Verbuggt ohne Ende.

      • Atzefriesi

        8. September 2011 at 00:00

        Naja das kann ich leider nicht nachvollziehen da ich gar keine Probleme habe hatte vorher ein anderes LG mit Android 2.2 Froyo und das war nur am Ruckeln und am abscheissen.Aber das LGOS rennt wie nichts das ist meine Erfahrung.Würde das LGOS auch nicht mehr Abgeben Top Handy meiner meinung.
        Und ich kann das SGS2 keinem Empfehlen das teil hatt Bugs ohne ende abstürze das einzigst Possitive ist der Akku :D

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt