HTC Sensation und LG Optimus Speed im Benchmark-Vergleich

[aartikel]B004Z6W23I:right[/aartikel]Es ist Freitagnachmittag und ich weiß gerade nichts mit mir anzufangen, habe aber zwei der drei großen Dual-Core Smartphones vor mir auf dem Tisch liegen, warum also nicht ein wenig miteinander vergleichen. Also habe ich mir die üblichen Benchmarks aus dem Market heruntergeladen, dafür extra eine große Auswahl getroffen um den Vergleich halbwegs fair zu gestalten.

Das der Tegra 2 von Nvidia stark ist, wussten wir bereits. Das sich der 1,2GHz starke Qualcomm Chip nicht verstecken muss, war uns bisher auch bewusst. Allerdings steckt das Optimus Speed trotz älterem Betriebssystem das HTC Sensation in fast allen Tests komplett in die Tasche. Auch hier macht sich der Performance-Fresser HTC Sense eindeutig bemerkbar.

Neben den Benchmarks ist mir gleich noch etwas aufgefallen, zwar ist die Darstellung bzgl. der Schärfe beim Sensation durch qHD wesentlich netter anzuschauen, doch hat das Display im Vergleich einen sichtbaren Gelbstich, ich würde fast sagen das Bild wirkt leicht wie als wenn ein Retro-Effekt darüber läge. Hier macht sich deutlich eine Stärke des Optimus Speed bemerkbar, die Darstellung der Farben, Helligkeit sowie der Kontrast des Displays. Dazu aber später in einem großen Vergleich mehr.

[aartikel]B004IK82L2:right[/aartikel]Die folgenden Bilder sind mittels Motorola Xoom geschossen, daher nicht von überragender Qualität aber um Zahlen abzulesen durchaus ausreichend. Ganz unten am Artikel könnt ihr noch zwei Bilder jeweils vom Market und Electopia sehen, da macht sich die enorm hübschere Darstellung der Farben vom Optimus Speed stark bemerkbar.

Bis auf Browsermark ist das Optimus Speed immer links bzw. unten, je nach Bild. Eingesetzt wurden die Benchmarks Smartbench 2011, Quadrant, BenchmarkPI, Linpack, Electopia, An3DBench, Neocore und Browsermark. Alle findet ihr kostenlos im Android Market.

– HTC Sensation und LG Optimus Speed im Benchmark-Vergleich
– HTC Sensation und LG Optimus Speed im Display-Vergleich

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie ihr sehen könnt, hatte das Sensation kaum eine Chance gegen das Optimus Speed. Wie ich oben bereits erwähnte, war die Stärke des Tegra 2 zu erwarten und nicht unbekannt, dass das Optimus Speed letztendlich das Sensation allerdings derart kalt stellt, überrascht mich nach wie vor. Jetzt folgen noch die zwei Bilder auf denen man auch ganz gut erkennen kann, wie groß die Unterschiede der Farbdarstellung beider Displays sind.