Folge uns

Android

HTC 10: Android 7-Update startet in den USA

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nun rollt auch bei HTC eine kleine Lawine los, das aktuelle Flaggschiff HTC 10 erhält zumindest schon mal in den USA das Systemupdate mit Android 7 Nougat an Bord. Zwar muss man noch die Einschränkung erwähnen, dass zunächst das in den USA verkaufte Unlocked Modell beliefert wird, doch trotzdem kann diese Meldung wohl als Startschuss für alle Besitzer des HTC 10 gelten. Zumindest wenn der Hersteller so schnell wie die Konkurrenz ist.

LG hatte mit dem Rollout für das G5 in Südkorea begonnen und nur ein paar Tage später startete auch die internationale Verteilung des Updates, bei Lenovo bekam erst das Verizon-Modell des Moto Z ein Update und nur wenige Tage später wurde die internationale Verteilung bekannt gegeben.

Ich bin mir doch recht sicher, dass wir deutschen Nutzer nicht mehr wirklich lange warten müssen. Nougat wird auch das HTC 10 verbessern, unter anderem durch Multi-Window, mit dem neuen Doze-Mode, den verbesserten Benachrichtigungen samt Direktantworten und anderen Anpassungen.

Zumal HTC inzwischen fast Stock-Android auf den eigenen Geräten ausliefert, wodurch der Nutzer besonders viel vom neuen Android sieht und uneingeschränkt bzw. unverändert nutzen kann.

[via HTC]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt