Folge uns

Android

HTC One X9: Mehr Bilder und alle technischen Daten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Die Katze ist aus dem Sack und alle Details zum neuen HTC One X9 sind nun bekannt. Zwar mag der Name das vermuten lassen, doch das brandneue Android-Smartphone ist nicht unbedingt in der Oberklasse anzusiedeln. Oder vielleicht doch? Die technischen Daten lassen mich da hin und her schwanken, wobei das Smartphone eigentliche eine wirklich gute Ausstattung besitzt. Interessant ist sicher besonders die Größe, HTC verbaut ein 5,5″ Display und das löst mit 1920 x 1080 Pixel auf. Damit sollte der verbaute 3.000 mAh Akku nicht unbedingt überfordert sein und gute Laufzeiten möglich machen.

Helio statt Snapdragon

Für den Antrieb hat der Hersteller einen günstigeren Helio X10 von MediaTek verbaut, der dennoch mit den 2/3 GB RAM Arbeitsspeicher (je nach Modell) ordentlich Tempo machen wird. Die rückseitige Kamera löst mit 13 MP auf und besitzt einen optischen Bildstabilisator, die Fotos werden auf einem 16 GB Datenspeicher oder auf der optionalen microSD gespeichert.

Ob und wann das HTC One X9 auch nach Deutschland kommt, ist nach aktuellem Wissen leider noch nicht bekannt. Folgend noch ein paar neue Fotos, es gab ja diese Tage schon welche.

test-htc-one-x9-08

test-htc-one-x9-06

test-htc-one-x9-05

test-htc-one-x9-04

test-htc-one-x9-02

(Quelle iMobile)

3 Kommentare

3 Comments

  1. Max

    17. Dezember 2015 at 10:59

    5,5 Zoll ist mittlerweile eine der gängigsten Größen, weshalb nahezu jeder Hersteller ein solches Gerät im Portfolio hat. Gerade im asiatischen Raum sind die großen Displays schon länger gefragt, was dazu führt, dass quasi alle Hersteller, die von dort kommen (vor allem China) bzw. vorwiegend auf diesen Raum spezialisiert sind, gute und ausgereifte Geräte mit 5,5 Zoll, mindestens Full HD, 3 GB Ram, usw. im Angebot haben. Und das bei Preisen zwischen 250 und 400 Dollar.

    Wenn HTC hier um die 500 Dollar UVP ansetzt (was ich vermute), werden sie es auch hier schwer haben. Dafür hat das Gerät leider keinen Mehrwert gegenüber der günstigen Konkurrenz.

  2. supraklang

    17. Dezember 2015 at 16:44

    HTC schafft es einfach nicht was vernünftiges zu entwickeln. Von mir aus kann der unflexible und inovationslose Laden endlich schließen

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      17. Dezember 2015 at 17:03

      also das Teil finde ich gar nicht soooo mies, nur den Bereich der Kamera hätte man etwas hübscher gestalten können

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt