Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HTC überprüft Jelly Bean und gibt Update-Pläne demnächst bekannt

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean LogoEs ist die übliche Vorgehensweise der Hersteller, weshalb auch die erste Aussage von HTC zu den Updates auf Jelly Bean eigentlich keine große Überraschung ist, wenn da nicht das PDK wäre. Das Platform Development Kit hat man zusammen mit Jelly Bean vorgestellt, welches immer zwei bis drei Monate vor einem Versionsupdate an die Hardware-Partner herausgegeben wird, um die Software besser an die Hardware anzupassen und um letztlich Fragmentierung zu mindern sowie Updates schneller auszuliefern. Die Hoffnung bestand berechtigterweise darin, dass Google eventuell dies das erste Mal bei Jelly Bean tun wird, doch diese Hoffnung zerplatzte gestern Abend wie eine Seifenblase.

Denn die Kollegen von AndroidCentral haben bei HTC bzgl. Updates auf Jelly Bean angefragt und da gab es eben diese Standardmeldung zurück, dass man die Software überprüfe und demnächst die Update-Planung bekannt geben wird. Das klingt für mich danach, als wenn HTC vor der Google I/O genauso viel wusste wie wir.

We are excited about Android Jelly Bean and are planning to support it across a variety of our devices.  We are reviewing the software to determine our upgrade plans and schedule, so please stay tuned for more updates on specific device upgrade plans.

Ein Update wird definitiv für das HTC One X und One S kommen, beim One V bin ich ehrlich gesagt noch etwas skeptisch, die Flaggschiffe der Sensation-Reihe müssten in meinen Augen auch noch das Update erhalten und Besitzer aktueller Budget-Geräte können nur hoffen. [via]

[asa]B007CYA5X4[/asa]