Folge uns

Android

Inbox soll zwei Funktionen einbüßen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Inbox Logo Header

Nachdem Google aus Inbox diverse Funktionen in Gmail übernommen hat, wozu natürlich auch das Design gehört, scheint man deshalb aber nicht weniger an Inbox zu arbeiten. Jetzt soll das alternative und auch durchaus experimentelle E-Mail-Tool zwei Funktionen eingebüßt haben, das ist den Kollegen von Androidpolice in der Android-App von Inbox aufgefallen. Beides betrifft das Zurückstellen von E-Mails, vermutlich werden viele Nutzer darauf sowieso verzichten können.

Zum einen gibt es nicht mehr das Zufallsprinzip, somit nur noch die vier Zeit-Optionen „Später am heutigen Tag“, „Morgen“, „Dieses Wochenende“ und „Nächste Woche“. Des Weiteren schmeißt Google die standortbasierte Option zum Zurückstellen von E-Mails raus. Letzteres ist auf jeden Fall geplant, geht aus dem Produktforum von Google hervor. Es gab wohl nur wenige Nutzer für diese Option.

Was Google da macht ist nicht neu, immer wieder werden Funktionen integriert, getestet, die Interaktionen der Nutzer gemessen und vielleicht auch wieder entfernt. Ist nur eben ärgerlich für die, die tatsächlich entfernte Funktionen nutzten.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt