Folge uns

Allgemein

Infografik: WhatsApp vs. SMS in Deutschland

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Zuletzt wurde berichtet, dass es in Deutschland schon satte 30 Millionen aktive WhatsApp-Nutzer geben soll. Doch schreiben diese wirklich nur via WhatsApp und was ist mit den anderen Handynutzern? Es gibt nun mal wieder eine Infografik, die optisch eine Statistik schön auswertet, wie populär SMS und WhatsApp im Vergleich sind.

Und wie man sehen kann, löst WhatsApp die SMS inzwischen bei den jüngeren Leuten ab. Wenn auch nur knapp, gibt es bei den unter 30-jährigen eine Mehrheit an WhatsApp-Nutzern. Umso älter das befragte Publikum wird, desto populärer ist noch die klassische SMS. Das hängt auch mit der Art der Geräte zusammen, die genutzt werden. Eine SMS ist zwangsläufig populärer bei Geräten ohne Internet, also dem klassischen Handy, was bei Leuten im höheren Alter noch wesentlich stärker vertreten ist, weil es meist noch locker ausreicht.

Ich persönlich bin inzwischen komplett auf die mobilen Messenger umgestiegen, SMS werden bei mir absolut gar nicht mehr versendet, da es für diese einfach keine Notwendigkeit mehr gibt. Selbst Leute ohne Smartphone erreiche ich meist über Facebook und ähnliche Plattformen über den kompletten Tag verteilt recht zuverlässig.

WhatsApp oder SMS – wie sieht das bei euch aus?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Beliebte Beiträge