Folge uns

Android

Konzept: Falt-Smartphones von Huawei und Motorola auf Bildern

Veröffentlicht

am

Einige bekannte Smartphone-Hersteller werden in 2019 mindestens ein erstes Falt-Smartphone präsentieren. Neben Samsung werden das wahrscheinlich Motorola und Huawei sein. Interessant ist dabei, dass jede Marke eine eigene Idee hat. Uns sind diese schon bekannt, zumindest gibt es Patente von den Ideen der Hersteller. Ob daraus auch echte Geräte werden, das steht noch in den Sternen.

Smartphone + Tablet

Huawei würde ein Gerät bauen, bei dem sich das Display nach hinten an die Rückseite faltet. Das Gerät wäre ein Hybrid aus Tablet und Smartphone. Selbst als Smartphone wäre das fertige Gerät wohl ziemlich groß.

Huawei hat sein Falt-Smartphone inzwischen angekündigt und diesen Formfaktor bestätigt.

Huawei kündigt Falt-Smartphone für Ende Februar an!

Smartphone als Klapphandy

Motorola hingegen hat eine andere Idee, das Smartphone bleibt ein Smartphone. Man greift das Razr-Konzept von vor vielen Jahren auf, dank des faltbaren Displays wird ein klassisches Klapphandy nachgeahmt. Somit könnte ein Smartphone mit 6 Zoll Display in ein extrem handliches Format gefaltet werden.

Da wird noch etwas Zeit ins Land gehen, bis sich ein wirklich gutes Konzept für Falt-Smartphones herausstellt. Viele der geplanten Geräte werden mit Sicherheit „Dead on arrival“ sein. Samsung zum Beispiel plant ein Gerät, das wie ein Buch zugeklappt wird:

samsung Galaxy Fold Video Header

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt