Folge uns

Apps & Spiele

Konzern baut um: pizza.de ist jetzt Lieferando.de

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Lieferando Header

Für die Online-Besteller unter euch gibt es ein paar Neuigkeiten, Pizza.de wird ab sofort auf Lieferando umgestellt. Unbedingt gut kommt das in der Community nicht an, zumindest was die Apps der Dienste betrifft. Langfristig werden die Marken Pizza.de und Lieferheld vom deutschen Markt verschwinden, stattdessen wird Lieferando das neue Flaggschiff des gleichnamigen Unternehmens.

„Alle Lieferando.de Vorteile“ sollen laut Webseite sollen wie folgt aussehen:

  • Mehr als 15.000 Restaurants in Deutschland
  • Prämienshop mit großartigen Gutscheinen & Rabatten
  • Stempel sammeln & bereits nach 5 Bestellungen sparen
  • Mit PayPal, Klarna, Bitcoin, Kreditkarte oder in bar zahlen

Lieferando verspricht zudem ein paar Features von pizza.de zu übernehmen. Grundsätzlich gibt es langfristig aber nur noch eine große Anlaufstelle für Lieferdienste und das ist aus Sicht des Wettbewerbs nicht so toll. Wie gut oder schlecht die Entwicklung ist, angesichts der Preise und des Service, bleibt vorerst abzuwarten. Ich selbst war in den letzten Jahren stets bei Lieferheld zuhause.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge