Folge uns

Android

LG G Watch mit Android Wear: Zahlreiche Fotos, Infos zum Preis und zur Verfügbarkeit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nicht nur die Moto 360 wurde vor wenigen Wochen mit Android Wear angekündigt, sondern LG bringt mit der G Watch schon demnächst eine erste eigene Smartwatch in den Handel, die ebenfalls mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet ist.

Google will zusammen mit den anderen Herstellern mächtig Gas geben, wofür jetzt Android Wear eingeführt wurde. Das Betriebssystem ist auf Wearables und insbesondere für Smartwatches angepasst. Auch LG wird ein derartiges Gerät noch im zweiten Quartal in den Handel bringen, jetzt gibt es erste richtige Fotos und weitere interessante Informationen.

Preislich wird die G Watch bei ca. 180 Pfund liegen, umgerechnet also bei knapp 220 Euro. Eine UVP von 199 Euro wäre wohl denkbar. Noch vor Juli soll das Gerät im Handel erhältlich sein, genauer gesagt dann also wohl im Juni. Beide Infos gab man Pocket-lint bekannt.

Der finale Prototyp funktionierte leider nicht, dafür gab es einen ersten Eindruck vom leichten aber hochwertigen Gehäuse, welches komplett ohne Tasten daherkommt. Das Armband wird man wechseln können.

Kein umwerfendes Design, doch die G Watch wird die erste Alternative zur Moto 360 sein, bei welcher ich einen deutlich höheren Preis und eine eingeschränkte Verfügbarkeit vermute.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Michel

    9. April 2014 at 07:01

    Das Teil an sich ist ja die beste Smartwatch – zumindest für die paar Minuten bevor die Moto360 vorgestellt wurde. Jeder, der das Design und somit die Referenz für spätere Smartwatches gesehen hat, wird eher auf einen Nachfolger bzw. anderen Konkurrenten (Motorola oder auch die von HTCangekündete Smartwatch) warten, die ein rundes und mehr klassisches Uhrendesign haben werden.

    Das technische Design wird LG leider zur Verhängnis werden, orakel ich mal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt