Folge uns

Android

Microsoft Arrow Launcher mit nützlichen Neuerungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Microsoft verpasst zum neuen Jahr dem Arrow Launcher ein paar nützliche Neuerungen, darunter auch ein Backup-System. Noch immer bieten nicht alle Launcher der Hersteller der Smartphones* eine Möglichkeit an, die Homescreens der Nutzer sichern zu können. Setzt man das eigene Smartphone zurück, muss der Homescreen dann von Hand wieder komplett bestückt werden. Nun auch anders beim Arrow Launcher von Microsoft.

Seit dem Neujahrsupdate kann man im Arrow Launcher alle Einstellungen und das App-Layout des Homescreens sichern bzw. eben auch wiederherstellen. Des Weiteren ermöglicht uns der Launcher nun auch das Editieren einzelner Apps, die ihr umbenennen und auch mit anderen Icons versehen könnt.

Zu guter Letzt gibt es ein paar neue Funktionen für Wallpaper, die man nun zuschneiden und in ihrer Auflösung verändern kann.

Ganz taufrisch ist das Update wohl nicht mehr, hat schon mehr als eine Woche auf dem Buckel. Wer den Arrow Launcher aber nicht nutzte, wird vielleicht jetzt einen Versuch wagen. Im Play Store gibt es die neuste Version der App.

[via mspoweruser]

Kommentare

Beliebt