Samsung will mit dem Note 10 Lite eine günstige Alternative zur teuren Note-Serie bieten. Mit S Pen!

Samsung will neben einem Galaxy S10 Lite auch ein Note 10 Lite in die Märkte bringen, wobei diese Android-Smartphones möglicherweise auch als Geräte der A-Serie (A81, A91) verkauft werden. Auf jeden Fall sind es zwei Ableger der Flaggschiff-Serien, wobei insbesondere das Note-Modell eine Besonderheit der etablierten Serie mitbringen wird. Wie heute durch frühe Informationen bekannt ist, soll das Note 10 Lite wie die großen Brüder über einen S Pen verfügen.

Lite-Modell wird trotzdem einen S-Pen besitzen

Zu sehen auf den ersten Bildern, die das kommende Galaxy-Smartphone zeigen. Es scheint nur der grundlegende Aufbau bekannt zu sein, deshalb sind diese Bilder so „verschleiert“. Aber die Quelle für diese Leaks zeigte sich in der Vergangenheit stets als zuverlässig und wird dies wohl mal wieder tun. Sichtbar sind ein Klinkenanschluss und der Eingang für den S Pen, an der Unterseite.

Von der Quelle wird ein Gehäuse mit 163,9 x 76 mm erwartet, darin könnte ein bis zu 6,7″ großes AMOLED-Display stecken. Viel mehr ist über die Geräte nicht bekannt, doch die hohen Modelle der A-Serie kommen zumindest der S-Serie meist recht nahe.

91mobiles, Onleaks

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.