Moto X: Werbung kündigt „erstes Smartphone zum Selbstentwerfen“ an

Heiß erwartet sind in diesem Jahr vor allem die neuen Smartphones von Motorola. Diese Geräte werden zwar noch nicht voll unter dem Einfluss von Google entwickelt, doch man dürfte bereits spüren, dass Motorola jetzt einen neuen Weg geht. Die erste Werbung, die jetzt in großen Zeitungen in den USA geschaltet wird, verspricht ein ziemlich besonderes Smartphone. Natürlich geht es um das Moto X, das mit den interessanten Worten „The first smartphone that you can design yourself“ angekündigt wird. Es ist also das erste Smartphone, welches die Freiheit bietet, es selbst designen bzw. entwerfen zu können.

Das könnte auch der Grund sein, warum Motorola das Moto X in den USA fertigen lässt. Zudem gibt man an, dass das Vorhaben zwar schwierig sei, Motorola aber nicht einfach nur irgendein Konzern ist.

Blogger Taylor Wimberly weiß sogar mehr, wie ihr in diesem Artikel erfahren könnt.

BOMWMdCCUAE00G7

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via The Verge, danke René)