Seit dem gestrigen Abend gibt es für zwei Motorola-Apps wiedermal jeweils ein Update mit diversen Verbesserungen. So bekommen die Modalitätsdienste und die Kontextdienste ein Update für die Verbesserung zur Erkennung eines fahrenden Autos. Dadurch soll noch schneller und zuverlässiger der Automodus anspringen, denn jetzt können auch typische Geräusche eines fahrenden Autos erkannt werden. Zudem gibt es mehr Unterstützung […]

Seit dem gestrigen Abend gibt es für zwei Motorola-Apps wiedermal jeweils ein Update mit diversen Verbesserungen. So bekommen die Modalitätsdienste und die Kontextdienste ein Update für die Verbesserung zur Erkennung eines fahrenden Autos.

Dadurch soll noch schneller und zuverlässiger der Automodus anspringen, denn jetzt können auch typische Geräusche eines fahrenden Autos erkannt werden. Zudem gibt es mehr Unterstützung für eine bessere Standorterkennung, wozu mehr Details dazu aber nicht genannt werden.

Beide Apps werden wie gewohnt direkt über den Google Play Store mit den Updates versorgt, hier gibt es die Modalitätsdienste und hier die Kontextdienste.

>>> Motorola-Geräte bei Amazon

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.