Folge uns

Android

Neffos X20 und X20 Pro mit Android 9 vorgestellt

Veröffentlicht

am

TP-Link hat für seine Neffos-Serie zwei neue Android-Smartphones angekündigt, die im Rahmen des kommenden MWC in Barcelona erneut vorgestellt werden. Optisch erinnern die Geräte an typische China-Smartphones, die bunten Glasgehäuse sind eventuell durch die Smartphones von Honor inspiriert. Weitere Details werden wohl erst in den nächsten Tagen bekannt gegeben, folgende Informationen gab es bereits jetzt:

Mit ihren 6,26-Zoll-Bildschirmen, die bisher größten aus dem Neffos-Produktportfolio, und einem höheren Seitenverhältnis von 19:9 sorgen das X20 und das X20 Pro unterwegs für packende Unterhaltung. Egal ob Netflix, Youtube oder Twitch – Bewegtbildinhalte kommen auf dem großen und brillianten Display besonders eindrucksvoll zur Geltung. Der verbaute Multicore-Prozessor mit bis zu 4 GB RAM und der bis zu 128 GB erweiterbare Speicher, begleiten, gemeinsam mit dem großzügigen 4.100 mAh-Akku, selbst Vielnutzer mühelos durch den Tag.

Ein weiteres Highlight ist das auf Android 9.0 Pie basierende NFUI 9.0 Betriebssystem. NFUI 9.0 bringt mehrere Verbesserungen in der Kamera-Applikation mit sich, wie z.B. ein verbessertes Bokeh-Porträt per Kamera auf Front- (5MP) und Rückseite (13MP), das dem Bild eine unscharfe Hintergrunddarstellung verleiht. Der KI-Beauty-Modus hilft bei der Optimierung des eigenen Portraitbildes. Er nutzt Deep Learning und Künstliche Intelligenz, um die Gesichtszüge einer Person zu identifizieren und optimiert aufzunehmen. Per KI-Szenenerkennung erkennt die Kamera bis zu siebzehn verschiedene Szenen und Objekte und ermittelt automatisch die optimalen Einstellungen für die besten Fotos.

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt