Folge uns

Android

Neffos X20 und X20 Pro mit Android 9 vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

TP-Link hat für seine Neffos-Serie zwei neue Android-Smartphones angekündigt, die im Rahmen des kommenden MWC in Barcelona erneut vorgestellt werden. Optisch erinnern die Geräte an typische China-Smartphones, die bunten Glasgehäuse sind eventuell durch die Smartphones von Honor inspiriert. Weitere Details werden wohl erst in den nächsten Tagen bekannt gegeben, folgende Informationen gab es bereits jetzt:

Mit ihren 6,26-Zoll-Bildschirmen, die bisher größten aus dem Neffos-Produktportfolio, und einem höheren Seitenverhältnis von 19:9 sorgen das X20 und das X20 Pro unterwegs für packende Unterhaltung. Egal ob Netflix, Youtube oder Twitch – Bewegtbildinhalte kommen auf dem großen und brillianten Display besonders eindrucksvoll zur Geltung. Der verbaute Multicore-Prozessor mit bis zu 4 GB RAM und der bis zu 128 GB erweiterbare Speicher, begleiten, gemeinsam mit dem großzügigen 4.100 mAh-Akku, selbst Vielnutzer mühelos durch den Tag.

Ein weiteres Highlight ist das auf Android 9.0 Pie basierende NFUI 9.0 Betriebssystem. NFUI 9.0 bringt mehrere Verbesserungen in der Kamera-Applikation mit sich, wie z.B. ein verbessertes Bokeh-Porträt per Kamera auf Front- (5MP) und Rückseite (13MP), das dem Bild eine unscharfe Hintergrunddarstellung verleiht. Der KI-Beauty-Modus hilft bei der Optimierung des eigenen Portraitbildes. Er nutzt Deep Learning und Künstliche Intelligenz, um die Gesichtszüge einer Person zu identifizieren und optimiert aufzunehmen. Per KI-Szenenerkennung erkennt die Kamera bis zu siebzehn verschiedene Szenen und Objekte und ermittelt automatisch die optimalen Einstellungen für die besten Fotos.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge