Folge uns

Android

Neue Google Play-Dienste hauchen „Auf Updates prüfen“-Taste wieder Leben ein

Veröffentlicht

am

Update-Taste Android Header Auf Updates prüfen

Google hatte vor einer Weile angekündigt, dass ab dem neuen Jahr die „Auf Updates prüfen“-Taste in den Systemeinstellungen wieder funktionieren soll, die neuste Beta der Google Play-Dienste macht das nun wirklich wieder möglich. Über viele Jahre hinweg war diese Taste sinnlos, denn sie konnte die Verteilung von OTA-Updates für die Nutzer nicht beschleunigen. Seit dem letzten Jahr sieht das aber anders aus, Nutzer können mit dieser Taste auf Wunsch die übliche Update-Verteilung „überspringen“.

Normalerweise werden Updates in Wellen verteilt. Also mit der ersten Welle bekommen es 5 Prozent der Nutzer, ein paar Tage später weitere 10 Prozent… und so weiter. Daran konnte der Nutzer nichts ändern, warten war angesagt. Nun aber nicht mehr, der sogenannte „Staged Rollout“ kann mit besagter Taste übersprungen werden. Google hatte die Taste im letzten Jahr aktiviert, dann aufgrund von Problemen doch wieder gestoppt.

Nun aber gute Nachrichten, die „Auf Updates prüfen“-Taste funktioniert wieder. Vorausgesetzt man installiert sich die Google Play-Dienste in Version 12.2, die aktuell nur als Beta bereitsteht. Nach Installation konnte ich nach dem neuen Februar-Patch prüfen, der daraufhin sofort heruntergeladen wurde, vorher klappte das nicht. Aber nicht jeder Hersteller setzt auf das OTA-System von Google, deshalb wird die Taste nicht auf jedem Gerät ihren Zweck erfüllen. [via DL]

Google Play-Dienste
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt