Folge uns

Neuer Google Assistant startet in weiteren Sprachen

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

hey Google Assistant Header Titelbild

Google hatte im vergangenen Jahr einen neuen Google Assistant angekündigt, der aber erst mal nur in den USA in englischer Sprache startete. Wer sich also für ein Google Pixel 4 entscheidet und das System auf deutscher Sprache belässt, kann bislang nicht vom neuen Google Assistant profitieren. Bis heute fehlt eine Reihe an Funktionen, die Google schon seit dem Pixel 3 für den Assistant einführte. Wie die automatische Annahme von Telefonaten, um etwa Hotline-Anrufe vom Assistant abwickeln zu lassen.

Google: Mehr Funktionen für weitere Sprachen

Im Oktober 2019 kündigte Google den neuen Assistant für Android-Smartphones an. Dieser kann mehr Sprachbefehle offline direkt auf den Geräten und deshalb deutlich schneller erledigen. Von dieser Neuerung profitiert die Steuerung von App-Funktionen per Sprache. Zum Beispiel: Spezielle Fotos anzeigen, um sie dann direkt an Kontakte zu senden. Bislang geht das in dieser Kombination bei uns nicht.

„Google Assistant kann dann im Handumdrehen Apps öffnen, euer Smartphone durchsuchen oder Fotos und Infos teilen, wenn ihr ihn einfach nur darum bittet. Und damit nicht genug, denn auch der Kontext eurer Anfragen wird berücksichtigt und ihr erhaltet so noch wertvollere Antworten. Wie das genau aussieht? Ihr könnt Google Assistant einfach sagen “zeig meine Fotos aus New York”, euch fällt aber noch ein: “die aus dem Central Park” und anschließend sagt ihr: “an meine Eltern schicken” und schon habt ihr alles erledigt – im Handumdrehen.“

Neu ist dafür zudem eine minimalere UI, damit der Google Assistant nicht direkt den komplett Bildschirm bedeckt.

Neuer Google Assistant Design Look

Zunächst startete der neue Google Assistant aber eben nur in englischer Sprache. Seitdem warten wir gespannt auf einen Rollout für weitere Sprachen. Gute Nachrichten gibt es jetzt aus Japan, dort stellt Google den neuen Google Assistant und Motion Sense für Besitzer des Pixel 4 bereit. Motion Sense gibt es bei uns schon, den neuen Assistant leider noch nicht. Vielleicht tut sich demnächst mehr.

via Androidpolice

Beliebte Beiträge